Wie kann man Gartenabfälle nicht elektrisch zerkleinern?

Angelo Jablonski

"Es muss zuerst eingeweicht werden und dann kann der Shredder die ganze Charge in einem Arbeitsgang durchlaufen. Sie werden keinen Effekt haben, weil die elektrische Ladung zuerst durch das Papier übertragen wird." Denn ich habe herausgefunden, dass die elektrische Ladung vom Papier von vielen Substanzen wie Wasser, Öl und Kunststoff getragen werden kann. Wenn Sie Papier in Ihrem Papierprojekt verwenden wollen, dann müssen Sie wissen, dass die elektrische Ladung das Papier trägt und es nicht vermieden werden kann.

"Wissen Sie, wie Sie Ihren Gartenabfall elektrisch recyceln können?" Ich erkläre Ihnen auch, dass Sie ihn, wenn Sie einen Rasen haben, nicht für ein paar Tage in einer Plastiktüte aufbewahren wollen, um das tote Gras loszuwerden, sondern dass Sie ihn kompostieren wollen: Wenn Sie also Ihren Rasen pflanzen, sollten Sie die Plastiktüte nehmen und in den Boden legen, wo er als Mulch für Ihren Garten recycelt werden kann; auch viele Menschen, die Papiershredder kaufen wollen, um ihren Gartenabfall zu zerkleinern, haben Schwierigkeiten, herauszufinden, wie man diese Art von Papier recyceln kann. Sehen Sie ebenso den Wmf Häcksler Erfahrungsbericht an.

"Weil es keinen Strom gibt", ist der Grund einfach: Der Strom in den Schreddern ist nicht sauber genug, und das ist auch der Grund, warum es manchen Menschen, und es sind sehr oft Menschen in Deutschland, schwer fällt zu verstehen, dass die elektronischen Schredder für Ihr Papier zur Zerkleinerung von Altpapier verwendet werden können: In Europa liegt es in der Verantwortung der Person, die das Altpapier nimmt und der Person, die es an die Menschen in Deutschland verkauft.

"Du kannst nicht!" "Warum?" sage ich ihnen. "Es ist zu kompliziert!" Sie fragen mich dann, warum sie sich die Mühe machen sollen? Die kurze Antwort ist, dass Gartenabfälle oft überhaupt nicht elektrisch zerkleinert werden, und selbst wenn sie es sind, sie haben keinen Wert. Deshalb braucht sie einen Häcksler, um die Arbeit zu erledigen!

"Das Hauptproblem ist, dass Gartenabfälle in der Regel zunächst kein sehr gutes Material sind, sondern viel Pflege, Wartung und viel Zeit benötigen.... Zunächst werde ich Ihnen einige grundlegende Dinge sagen, die Sie vor der Arbeit mit Gartenabfällen wissen müssen, z.B. kein Holz, Kunststoff oder Papier verwenden, die zu spröde sind und nicht schnell genug schmelzen.. Das ist nennenswert, vergleicht man es mit Oehler Häcksler. . Holz und Kunststoff sind ziemlich stark, aber auch zu leicht, um sie mit hoher Leistung arbeiten zu lassen.

"Der Boden ist sehr trocken und der Wind kann nicht durch den Gartenabfall dringen. Das unterscheidet dieses Produkt von anderen Produkten wie Johli Häcksler. " Mit anderen Worten, der gesamte Schmutz muss im Wind oder den Komposthalden "gezapft" werden, d.h. Sie müssen sich um den Umgang mit dem Gartenabfall kümmern, damit Ihr Komposthalde elektrisch "leben" kann (d.h. er kann erwärmt werden, und dann wird der Kompost in ihn verteilt), müssen Sie den Haufen mit einer Art Kies füllen. Im Kontrast zu Häcksler Test ist es hierbei auffällig hilfreicher.